Hotels Zürich – von charmant bis luxuriös

Suchst du ein schickes Hotel in Zürich, ein Luxus- oder Boutiquehotel? Oder soll es eine einfache, günstige Unterkunft sein? Wir zeigen euch einige Hotel-Perlen in Zürich.

1 | Hotel Storchen – luxuriös und zentral

Das Fünfsterne Hotel war dank seiner Lage an der Limmat, unweit des Seebeckens, direkt in der Altstadt und einen Katzensprung vom Niederdorf entfernt, schon immer eine attraktive Wahl. Nach einer intensiven, jedoch gerademal 6 1/2 Wochen dauernden Renovation unter der Federführung des Architekten Patric Meier, gibts, lässt es ihr Portemonnaie zu, seit Anfang 2017 eigentlich keinen Grund mehr nicht im Storchen abzusteigen. Die Zimmer wurden teils aufgefrischt, teils komplett renoviert – sind klassisch, stilvoll und je nach Lage mit einer phänomenalen Aussicht auf das Grossmünster, die Limmat und den See. Dazu kommt ein spannendes Gastroangebot: Wir empfehlen die Fischgerichte im Restaurant «La Rôtisserie» und einen Drink im Barchetta (auch für Nicht-Hotelgäste eine der angesagten Adressen Zürichs.)

Hotel Storchen Weinplatz 2, 8001 Zürich, storchen.ch

2 | 25hours Hotel Langstrasse – jung, frisch und angesagt

Das grosse 25 Hours Hotel Zürich West hat im April ein kleineres Geschwister bekommen, das es aber faustdick hinter den Ohren hat und das Herz jedes Partygängers höher schlagen lässt. Direkt an der Ecke Lager-/Langstrasse, steht der schwarze Klotz mit seinen bunten Beschriftungen und passt mit seinen Gegensätzen perfekt in das quirlige Quartier. Von aussen unscheinbar, eröffnet sich im Innern eine verspielte Welt, ein Mix aus Farben und Formen, ein Mix aus Hipster und Banker. Hier scheint sich jeder Wohl zu fühlen. Die Zimmer sind bunt aber stylisch, haben eine urbane Aussicht auf die endlosen Gleise des Hauptbahnhofes oder die lebendige Langstrasse. Jeder Gast wird übrigens mit einem supersüssen Willkommenspaket auf dem Zimmer überrascht – Turicum Gin inklusive. Neben unzähligen Bars, Clubs und Restaurants in unmittelbarer Nähe gibt es im hauseigenen Restaurant einen fantastischen Brunch (Sonntags bis 14.00 Uhr) während das Neni dann Mittags und Abends mit Spezialitäten aus Tel Aviv überzeugt.

25hours Hotel Langstrasse Langstrasse 150, 8004 Zürich, 25hour-hotels.com

3 | Ni-Mo – stilvoll und diskret

Speziell Vielreisende werden dem übernachten in traditionellen Hotelzimmern irgendwann überdrüssig. Hier bietet das Ni-Mo im Zürcher Seefeld, nahe der Oper, ein spannendes Konzept. Eva Stiefel, die Inhaberin der Unterkunft, setzt auf das «second home»-Konzept. Die Zimmer erinnern an kleine, schicke Studios mit dem Charme einer Altbauwohnung. Die Athmosphäre ist persönlich und die Lage im Seefeld exzellent.
Mehr zum Boutiquehotel Ni-Mo: Ni-Mo Hotelreview

Boutiquehotel Ni-Mo Seefeldstrasse 16, 8008 Zürich, hotel-nimo.ch

4 | Kafi Schnaps – sympathisch und preiswert

Das Kafi Schnaps ist global und lokal – eine kleine Kneipe für Quartierbewohner und gleichzeitig eine sympathische, einfache Unterkunft mit einigen wenigen Zimmern.

Kafi Schnaps Kornhausstrasse 57, 8037 Zürich, kafischnaps.ch

5 | Bullerby – charmant und naturnah

Hier ist, obwohl man sich in Zürich befindet, Natur der Trumpf: grasende Schafe und gackernde Hühnern anstatt Hotelbar und Concierge. Übernachtet wird in typisch skandinavischen Schindelwagen, die von der designaffinen Besitzerin, der Journalistin Line Numme, stilvoll eingerichtet wurden.

Bullerby Stettbachstrasse 82, 8051 Zürich, bullerby.net