Unsere besten Bali-Tipps für euch: von Sehenswürdigkeiten bis Shoppingtipps

Die Götterinsel Bali, tatsächlich stehen hier über 30’000 hinduistische Tempel, ist Indonesiens Touristenmagnet. Was kaum verwundert, denn Bali bietet unglaublich viel: Auf die Rechnung kommen hier genauso Strandtouristen, Partygänger, wie auch Kulturinteressierte oder Reisende, die den Massen entfliehen wollen. Wir bereisten Bali für euch und das sind unsere Top Empfehlungen – von Restaurants, Hotels über Aktivitäten bis hin zu Wellness- und Beachclubtipps, hier findet ihr von allem etwas.

Anreise Thai Airways bietet tägliche Flüge von Zürich nach Denpasar (via Bangkok) an.

Zeitverschiebung +6 Stunden zur MESZ

Währung Bezahlungsmittel ist die Indonesische Ruphia – zur Umrechnung

Blog Tipp indojunkie.com Grossartiger deutschsprachiger Indonesien-Blog

1 | Idyllische Reisterrassen um Munduk

Viele verbinden Bali mit Massentourismus. Den gibt es da auch. Vorwiegend im Süden an den Stränden von Kuta, Legian und Semyniak. Wer den Massen entfliehen möchte, dem empfehlen wir das Innenland, die Reisterrassen um das Dorf Munduk. Während die idyllischen Bilder von Reisterrassen, Bauern und einfachem Landleben wegen des Tourismus auch in Ubud grossteils der Vergangenheit angehören, ist Munduk noch ein Geheimtipp. Hier laden Reisterrassen zu ausgedehnten Spaziergängen ein – andere Touristen? Fehlanzeige. Abends wird einfaches, schmackhaftes balinesisches Essen aufgetischt, der Sonnenuntergang vom Balkon über den Reisfeldern genossen.
Hoteltipp Lesong Hotel, Gesing Village (nahe Munduk), Bali. lesonghotel.com

2 | Frühstücksbuffet im Moevenpick Resort & Spa Jimbaran Bali

Abgesehen davon, dass wir das familienfreundliche Mövenpick als Hotel generell empfehlen können, bietet das neue Hotel in Jimbaran über das vielleicht beste Frühstücksbuffet Balis. Von Schweizer Zopf, Käse oder Rösti, über Sushis, Früchte bis hin zu vietnamesischen Nudelsuppen oder balinesischen Reisgerichten – hier bleiben schlicht keine Wünsche offen.
Moevenpick Resort & Spa Jl. Wanagiri 1, Jimbaran, Bali. moevenpick.com

3 | You gotta love it: Nalu Bowls

Ein weiterer Frühstückstipp: Fruchtig, frisch, nahrhaft, das sind die Smoothie Bowls von Nalu. Kokosnussschalen gefüllt mit gefrorenen Fruchtcrèmes, zugedeckt mit frischen Kokosnusstücken, Mangos, Papayas, Dragon Fruits, Bananen und weiteren lokalen Produkten. Nalu Bowls verfügt bereits über vier Ableger.
Nalu Bowls nalubowls.com

4 | Rock Bar (Ayana Resort)

Die Lage dieser Bar ist der Wahnsinn – auf Klippen direkt am Meer und zum Sonnenuntergang ausgerichtet. Ähnlich spektakulär sind die Drinks. Wir meinen: einer der besten Spots auf Bali für einen Sunset-Drink. Cheers!
Rock Bar AYANA Resort, Jl. Karang Mas Sejahtera, Jimbaran, Bali. ayana.com/rockbar

5 | Restaurant Pica South American Kitchen, Ubud

Was kulinarische Höhenflüge angeht, ist Bali ein Traum. Egal welche Vorzüge man hat, welche Küche man liebt, in Bali gibts garantiert ein passendes Restaurant. So auch ein äusserst empfehlenswertes peruanisches Restaurant in Ubud: das Pica South American Kitchen. Das Essen in diesem kleinen, intimen Restaurant ist schlicht grossartig.
Pica South American Kitchen Jalan Dewi Sita, Ubud, Bali. facebook.com/PicaSouthAmericanKitchen

6 | Lokale Designshops: Gingersnap und Suennoaj

In Bali eröffneten in den letzen Jahren dutzende lokale Boutiquen, viele verkaufen ihre eigenen Brands. Zwei Highlights sind die Kleidershops Gingersnap und Suennoaj. Der Gingersnap Look ist komfortabel, elegant und schlicht in der Farbe – bohemian & arty. Suennoaj verkauft Kleider an Freiheitsliebende und Strandgänger, verkörpert damit den Bali-Lifestyle.
Gingersnap Shops in Ubud, Semyniak und Canggu. gingersnapbali.com
Suennoaj Shops in Canggu, Seminyak, Oberoi und Ubud. suennoaj.com

7 | Luxuserlebnis & Privatsphäre zum anständigen Preis: Sumberkima Hill

Top-notch Privatvillas, viel Privatsphäre, Komfort und eine abgeschiedene Lage im dünn besiedelten Norden Balis – das sind Syononyme für das Sumberkima Hill Private Villa Retreat. Ein Wahnsinnserlebnis und doch bezahlbar. Ausserdem ein idealer Ausgangsort für Tauchgänge zur Menjangan Insel, dem besten Tauchgebiet Balis.
Sumberkima Hill Private Villa Retreat Desa Sumberkima, Buleleng, Bali. Sumberkimahill.com

8 | Massagen im The Moksha Ubud

Massagen gibts in Bali beinahe an jeder Ecke. Die Qualität und die Preise variieren dabei stark. Das beste Preis-Leistungsverhältnis in super netter Umgebung trafen wir im The Moksha Ubud, einem kleinen Hotel, an. Die Masseurinnen verstehen etwas von ihrem Job, was vielerorts bei preisgünstigen Massagesalons nicht der Fall ist.
The Moksha Ubud Jl. Bisma Street, Sunset Lane No. 3A, Ubud, Bali. facebook.com/themokshaubudretreats

9 | Kecak Feuertänze Uluwatu

Unserer Meinung nach ein Must: Der Besuch eines Kecak Feurtanzes auf dem Gelände des Uluwatu Tempels. Bei diesem Schauspiel, zwischen Drama und Komödie, erzählen über 70 Tänzer die alte hinduistische Legende des Ramayana. Die Aufführungen sind packend, hypnotisch, aber auch kurios und lustig – ja, man lacht viel. Dabei begeistert auch das Setting und die Aufführungen finden jeweils bei Sonnenuntergang statt. Es lohnt sich, sich mindestens eine halbe Stunde vor Aufführung einen Platz zu sichern.

10 | Finns Beach Club

Hier kommt Ibiza-Feeling auf. Der Beachclub direkt am Strand von Canggu zelebriert seine Domäne meisterlich: Poolbar, gemütliche Liegen, feiner Food und Live-DJ’s machen einen Strand- und Pooltag zu einem speziellen Erlebnis. Der Eintrittspreis ist gleichzeitig ein Konsumationsgutschein für Essen und Trinken.
Finns Beach Club Jalan Pantai Berawa, Canggu, Bali. finnsbeachclub.com