Das Guarda Val: eine naturnahe Perle

Es gibt gute Hotels. Und Bessere. Es gibt exzellente. Und es gibt Perlen. Hotels, die man, auch als Vielreisender, nur äusserst selten antrifft. Solche, bei denen man selbst seinen besten Freunden nahelegt, sie auch mal zu besuchen. Das Maiensässhotel Guarda Val gehört in diese Kategorie, weil es einen erdet, mit seinem naturnahen Konzept zur Ruhe kommen lässt, Zufriedenheit auslöst und trotz Einfachheit, viel Komfort bietet.

Maiensässhotel
Guarda Val

Voa Sporz 85
7078 Sporz / Lenzerheide
Schweiz

guardaval.ch

Der gemütlichste Ort im Guarda Val?

Schwierige Frage. Das Hotel ist durch und durch gemütlich. Aber ein Ort hebt sich ab. Das Kuchenbuffet zwischen 15:00 – 17:00 Uhr ist urgemütlich: Versunken in die Sofas, verführt einen die Kirschwähe, ein dampfender Tee und die Vorfreude auf die bevorstehende Zeit in der Wellnessoase. Und bereits kommen wir zu unserem Lieblingsplatz.

Unser Lieblingsplatz?

Das Guarda Sana. Hallelujah ist der Ort herrlich. Zauberhaft. Wer sich mit entspannen schwer tut, der komme her. Und dabei setzt der Wellnessbereich des Hotels nicht auf Grösse, sondern auf Qualität. Und wie überall im Hotel auf die Nähe zur Natur: eine Sauna im Blockhaus, eine Bad im heissen Zuber, ein Mittagsschlaf auf dem Heuboden oder ein Nickerchen im Ruheraum. Unser Tipp: Sich eine Massage gönnen. Die Spezialität hier? Auf den Gast eingehen.

Was bieten die Zimmer?

Einmal wohnen wie ein Senn oder ein Hirte. Im selben Ambiente ja, aber natürlich mit erheblich mehr Komfort. Bereits der Aufbau des Hotels verleiht dem Hotel Charme: Die Zimmer sind verteilt auf mehrere Häuser, zusammen bilden sie ein Maiensäss-Dorf. Bei der Einrichtung setzte das Hotel auf wertige Materialien, Services wie W-Lan, Safe, Minibar und TV-Radio sind standardmässig vorhanden.

Welche Zimmer sind besonders empfehlenswert?

Alle Zimmer sind individuell gestaltet: Gewisse weisen eine Badewanne im Schlafgemach vor, andere wiederum ein Cheminée. Gemeinsam haben alle, dass sie geschmackvoll und der Umgebung angepasst eingerichtet sind. Es lohnt sich bei der Buchung, die eigenen Wünsche mit der Reception zu besprechen, damit das passende Zimmer für sie bereit sein wird.

Wie schaut es im Guarda Val mit der Kulinarik aus?

Das Hotel verfügt über zwei Restaurants: Das Gourmetrestaurant Guarda Val tisch in urchigem Ambiente, einem ehemaligen Stall (der Raum ist ein Traum!), raffinierte «Maiensässküche» auf. Bei den Weinen setzt das mit 16 Gault Millau Punkten und 1 Stern Michelin ausgezeichnete Restaurant auf solche der Bündner Herrschaft. Hier im Restaurant Guarda Val wird auch das Frühstück eingenommen, das es bei unserer persönlichen Liste der liebsten Schweizer Frühstücksbuffets zusammen mit dem Cervo in Zermatt klar auf den ersten Rang geschafft hat. Als zweites Restaurant lockt das Crap Naros. Dies mit bodenständiger Kost von hoher Qualität. Wir empfehlen das Fleischfondue.

Liegt das Hotel gut?

Wer mitten im Trubel der Lenzerheide sein möchte (nicht, dass da ständig die Post abgehen würde), für den ist die Lage nicht ideal. Das Guarda Val liegt im Weiler Sporz, eine gute halbe Stunde ausserhalb des Dorfkerns der Lenzerheide. Wer aber, und für das ist das Hotel irgendwie auch gedacht, Ruhe und Erholung sucht, der wird sich hier pudelwohl fühlen. Zudem bietet das Hotel selbstverständlich einen Shuttleservice an.

Welche Aktivität in der Umgebung ist empfehlenswert?

Die Tourismusdestination Lenzerheide ist eine der innovativsten der Schweiz. Im Wintersport genauso führend wie im Sommer mit dem grosszügigen Bike- und Wanderangebot. Speziell empfehlen können wir, da selber getestet, die Skisafari im Wintersportgebiet Arosa Lenzerheide: Zauberhafte Welten abseits der Pisten

Wem würden wir das Hotel Guarda Val empfehlen?

Wie anfangs erwähnt sogar engsten Freunden. Das Hotel ist bestimmt besser geeignet für Pärchen, als für Familien. Für Ruhesuchende eher ein Sehnsuchtsort, als für Partytiger.