Die besten Schweizer Reiseblogs

Vor zwei Jahren verfassten wir einen Artikel über unsere liebsten deutschsprachigen Schweizer Reiseblogs: Die besten Schweizer Reiseblogger. Ein bis heute reichweitenstarker Artikel. Doch inzwischen hat sich in der Schweizer Reiseblogger-Szene einiges getan, für uns ein guter Anlass euch hier mit diesem aktuellen Artikel einen neuen Überblick über unsere liebsten deutschsprachigen Schweizer Reiseblogs zu verschaffen. Der Artikel zeigt, dass die Bloggerszene in der Schweiz viel Diversität bietet: Jeder, der hier genannten Blogs ist auf seine Art einzigartig. Und bei allen spürt man, dass viel Zeit und Herzblut investiert wird.

Ausserdem, und das ist uns wichtig zu erwähnen, gibt es in der Schweiz weitere informative, spannende Reiseblogs, die wir hier nicht aufgelistet haben. Dies aus einem einfachen Grund: Wir wollten uns in diesem Artikel auf zehn Blogs begrenzen.

1 | Der Weltenbummler: Weltreiseforum.com

Aus einem Weltreiseforum hat sich der erfolgreichste Schweizer Reiseblog für Weltreisende, die mit knappem Budget und viel Leidenschaft unterwegs sind, entwickelt. Statt über Sternehotels, Gourmetdinners und Businessclassreisen schreibt der Weltreiseblogger Oliver Zwahlen über wenig bekannte Orte, gibt praktische Reisetipps und testet auch mal Reisegadgets. Ein echter Mehrwert für Backpacker und sonstige Reisende, die lieber auf etwas Komfort verzichten, um mit speziellen Reiseerlebnissen belohnt zu werden.

weltreiseforum.com

2 | Die Aufsteiger: littlecity.ch

Für uns in den letzten zwei Jahren ganz klar der Blog, der sich am besten entwickelt hat. Was sicherlich auch damit zu tun hat, dass sich die beiden Blogger Valeria und Adi von LittleCITY vollzeitlich dem Bloggen widmen. Ein Qualitätsunterschied, der zu sehen ist. Speziell ihr Bergsee-Bungalow-Projekt am Partnunsee im vergangenen Sommer hat schweizweit, auch in den klassischen Medien, für Furore gesorgt. Wir finden: Weiter so!

littlecity.ch

3 | Der Reisende: travelbuddy.ch

Ein richtiger Reiseblog: Claudio Sieber bereist die Welt, hält sie fotografisch fest und schreibt seine Erlebnisse auf seine ganz eigene Art nieder. Dabei geht er keine Kooperationen mit Tourismusanbietern ein, um seine Erlebnisse so wiedergeben zu können, wie er sie erlebt hat – unabhängig und authentisch.

travelbuddy.ch

4 | Blogger der ersten Stunde: reisememo.ch

Wahrscheinlich gibts reisememo.ch schon länger als es Blogs überhaupt gibt. Im Ernst: Der Blog von Walter und Katja ist einer der ersten Schweizer Reiseblogs. Und doch entwickelte sich der Blog, speziell in den letzten zwei Jahren, stets weiter. Wer nach schicken Hotels und genussvollen Erlebnissen sucht, wird hier fündig. Die Blogbeiträge sind zudem jeweils mit wunderbaren Fotografien von Walter garniert.

reisememo.ch

5 | Die Aufgestellte: patotra.com

Wer Ellen Gromann persönlich kennt, schätzt ihre aufgestellte, fröhliche Art. Sie ist ein Sonnenschein. Und genau diese Lebensfreude transportiert sie über ihren Blog Patotra (passion to travel). Dazu ist sie eine der engagiertesten Bloggerinnen, die wir kennen. Wie bei LittleCITY, spürt man auch bei ihr, dass sie das Hobby zum Beruf gemacht hat und all ihre Leidenschaft in den Blog steckt. Ellen, wir bleiben deine Fans!

patotra.ch

6 | Die Weltenbürgerin: rapunzel-will-raus.ch

Sie nennt sich selbst so: eine Weltenbürgerin. Und das spürt man aus ihren Texten raus. Auf ihrem Blog schreibt Sarah Althaus vorwiegend über Weltreisethemen, aber hie und da auch über nahegelegenere Reiseziele und Weekendtrips. Dabei bloggt sie sehr persönlich und verfügt über eine treue Stammleserschaft. Der Erfolg gibt ihr recht: Ihr Blog gehört zu den reichweitenstärksten Schweizer Reiseblogs.

rapunzel-will-raus.ch

7 | Mr. Digital: travelblogger.ch

Tom Bruehwiler war Blogger der ersten Stunde. Und noch heute gilt er in der Schweiz als einer der digitalen Insider, diskutiert gerne und aktiv via Twitter und versteht es, mit Blogposts seine Leser zu unterhalten. Eigentlich passt uns bei ihm nur eines nicht: Tom, du musst fleissiger werden, wir möchten mehr von dir lesen!

travelblogger.ch

8 | Die Roadtripper: comewithus2.com

Wer ist schon so verrückt und bereist alle europäischen Länder? Lui und Steffi sind es. Zusammen mit Karl, ihrem Camper, sind sie quer durch unseren Kontinenten unterwegs. 27 der 47 Länder haben sie bereits durchquert und die Reise geht weiter. Wer sich am liebsten gleich auf den Beifahrersitz setzen möchte, der kann die transeuropäische Reise via ihrem Blog und ihren regelmässigen Videos verfolgen.

comewithus2.com

9 | Die mit den schönen Bildern: travelita.ch

Anita Brechbühl bloggt inzwischen auch schon mehrere Jahre und dies erfolgreich. Nicht zuletzt dank den hochwertigen Fotos ihres Reisebegleiters Nicolas Glauser. Wobei sich Anita inzwischen auch selber fotografisch betätigt, wie sie uns verriet. Soeben haben die Beiden die Schweiz für mehrere Monate verlassen um einmal um die Welt zu reisen. Wir sind gespannt und freuen uns auf die Blogposts aus der Ferne!

travelita.ch

10 | Die Expats: newlyswissed.com

Last but not least. Im Gegenteil: Newly Swissed von Dimitri, Mamiko und ihrem Team ist einer unser grossen Favoriten in der Schweizer Bloggerszene. Und deshalb, obwohl kein klassischer Reiseblog, darf Newly Swissed, ein englischsprachiger Blog für Expats, hier nicht fehlen. Denn wer sich für Kurzreisen in der Schweiz interessiert, der findet auf dem Blog unzählige grossartige Tipps. Dazu Unterhaltsames über die Schweiz.

newlyswissed.com