1 | Summer Packages im Ultima Gstaad

Das Ultima Gstaad ist eines der wohl eindrucksvollsten Hotels in den Berner Alpen. Damit man nun eben diese wohltuende Bergluft auch im Sommer so richtig geniessen kann, lanciert das 5-Sterne-Haus fünf exklusive Sommer-Angebote. Mein absoluter Favorit darunter ist der „Gastronomic Getaway“: Dabei wird man in Zürich oder Genf mit einem Maybach abgeholt (da schlägt mein Sex-and-the-City-Fan-Herz schon aus), übernachtet zwei Nächte in einer Signature Suite, erhält einen Kochkurs für die Zubereitung eines Menüs von George Blanc mit anschliessendem George Blanc Dinner. Klingt traumhaft!! Ausserdem reichen die weiteren Sommerangebote von Wellness bis Familienspass und sind bis zum zweiten September buchbar.
Mehr Infos Ultima Gstaad

2 | Eos Lip Balm

In letzter Zeit wird mir immer mehr bewusst, wieviel Lippenstift und Lippenpomade ich eigentlich „esse“. Umso wichtiger ist mir, dass in meiner Lippenpflege nicht all zu viel Mist drin ist… es ist ja nicht immer einfach so etwas zu finden, das sich dann auch noch angenehm anfühlt. Und genau deshalb überzeugt der Eos Crystal Lipbalm. Die leichte, wachsfreie und auch vegane Pflege fühlt sich auf den Lippen super geschmeidig an und spendet genügend Feuchtigkeit durch Kokosnuss-, Avocado-, Sonnenblumen- und Rizinusöl. Da macht es auch nichts aus, wenn man sich – beim feinen Hibiscus-Peach Geschmack – die Lippen einmal mehr ableckt.
Erhältlich bei Manor, Coop oder Migros für Fr. 8.90

3 | Sennheiser Ambeo Smart Headset

Dass die Kopfhörer von Sennheiser einen wahnsinns Sound abgeben, ist eigentlich nichts neues. Dass sie nun aber auch einen wahnsinns Sound aufnehmen können, ja das ist durchaus erstaunlich. Die Kopfhörer des Ambeo Smart Headsets haben an der Aussenseite jeweils ein eingebautes Mikrofon, das die Geräusche der Umgebung aufnehemn kann. Die Kopfhörer sind also gleichzeitig ein Aufnahmegerät. Besonders ist aber, dass der Sound in 3D aufgenommen wird. Wenn man also ein Video mit Kopfhörern schaut, das mit dem Headset aufgenommen wurde, dann hört man jedes Geräusch an dem Ort, wo es herkam. Wenn ich also an einem Konzert bin und ein Video mache, dann hört man im Video genau das, was ich am Konzert gehört habe. Das klingt unglaublich, aber es fühlt sich dann an, als wäre man mit dabei. Ich freue mich bereits jetzt das Headset auf meine nächste Reise mitzunehmen, wo ich hoffentlich den Klang des Regenwaldes einfangen kann! Einziger Wermutstropfen ist das Gewicht des Headsets, die Kopfhörer halten zwar super am Ohr, jedoch hat die Bedienung mit ihren verschiedenen Funktionen ein gewisses Gewicht, das etwas am Kabel zieht, wenn man mit den Kopfhörern im Ohr herumläuft. Geeignet für iPhone & iPad mit lighting Schnittstelle.
Fr. 329.- über Sennheiser

4 | Femfresh

Sommerzeit bedeutet immer auch Festivalzeit. Das zieht leider auch mit sich, dass ich mich sehr oft nicht so frisch fühle, entweder vom Schwitzen oder vom Schlamm. Viel dazwischen gibt es da eigentlich nicht. Genau deshalb habe ich immer Intimpflegetücher in der Tasche mitdabei, denn das trägt immer sehr viel zu meinen persönlichen Wohlbefinden bei. Die vom Femfresh haben eine pH-neutrale Formel und einen ganz zarten Duft, der ebenfalls zum Frischegfühl beiträgt. Gibt es aktuell auch in einer handlichen, kleineren Version – perfekt für Unterwegs!
Ab Fr. 3.90 bei Manor

5 | NA-KD

Die Hochzeitssaison ist ja schon lange wieder eröffnet und so flattern bei vielen wieder die einen oder anderen Einladungen zu Feiern im Sommer ins Haus. Bei uns Frauen bedeutet das nebst Freude meistens auch Stress, wenn es um das Outfit geht. Letztes Jahr habe ich den Onlineshop NA-KD entdeckt, der mir nun so einige hübsche Kleider zu fairen Preisen verschafft hat. Das beste aber: Die Gratis-Lieferung erfolgt meistens schon am nächsten Tag, ohne dass man die Express-Variante wählt.

6 | Bubble Waffle

Wir sind ja mittlerweile durch die vielen Streetfood-Festivals ziemlich verwöhnt, wenn es um aussergewöhnliche Speisen und Foodtrends aus aller Welt geht. Doch ein Gang zu Globus lohnt sich unbedingt, denn dort werden neu die eigentlich aus Hongkong stammenden Bubble Waffles angeboten. Super luftige Waffeln, mit kleinen Knubbeln drin, die dann eingetütet und mit köstlichem Eis und Früchten gefüllt werden. Die Waffeln sind wirklich perfekt: Aussen knusprig und innen extrem luftig und weich. Dazu kommt, dass das Glacé von Leonardo, das auf die Waffel kommt, mit regionaler Milch hergestellt wird. Mein Favorit heisst übrigens „Lucia“ mit Vanilleglacé, Erdbeeren, Heidelbeeren, Haselnussstreusel und natürlich Schlagrahm – Unbedingt probieren!
Ab Fr. 7.- bei Globus Zürich, Basel und Bern

7 | Garnier Ambre Solaire UV Water

Sonnencrème ist ja immer so eine Sache… aber die meisten mögen sie nicht. Entweder sie zieht nicht ein, oder hinterlässt beim Sprung ins Nasse einen fiesen Film auf der Wasseroberfläche. Der neue 2-Phasen Sonnenschutzspray UV Water von Garnier Ambre Solaire ist dem entgegen – wie es der Name schon vermuten lässt – sehr leicht und Wasserbasiert. Der Spray duftet herrlich aquatisch nach Sommer und Strand, er macht die Haut weich und lässt sie wirklich ganz samtig anfühlen. Obowhl die Haut durch das darin enthaltene Öl wunderbar genährt ist, wird es nicht klebrig und der Sonnenschutz hält wirklich prima an! Gibt es mit Lichtschutzfaktor 20 und 30.
Ab Fr. 14.90 z.B. bei Coop

8 | Ease Design Spa

Eine kleine aber sehr sehr feine Oase im Herzen von Zürich ist umgezogen und hat neu im Parterre des Puls 5 seine Tore geöffnet: Das Ease Design Spa. Beim Eintreten in das Spa fällt schon der ganze Alltagsstress ab, denn die stilvolle Einrichtung und die ruhige Atmosphäre wirken sofort positiv aufs Gemüt. Das Angebot erstreckt sich von Mani/Pedi über Gesichtsbehandlungen bis hin zur Fussreflexzonen-Massage, die doch genau in den heissen Tagen so gut tut! Pluspunkt: Die Termine kann man auch online buchen. Ausserdem arbeitet das Spa mit Sushi Shop zusammen, sodass nach der Behandlung schon die Lieblings Sushibox bereit steht.
Ease Design Spa, Puls 5 (EG), Giessereistrasse 18, 8005 Zürich

9 | Levi’s Pride

Auch dieses Jahr lancierte Levi’s im Pride-Monat Juni die bunte Pride-Kollektion und setzt sich so erneut für mehr Diversität und Akzeptanz ein. Regebögen und starke Statements prägen die Kollektion und machen nicht nur Spass sondern auch Mut. Ausserdem kommt ein Teil des Umsatzes der Harvey Milk Foundation zugute.
Seit Juni bei Levi’s

10 | Calida – Made in Green

Der Schweizer Traditionsmarke liegt unsere Umwelt sehr am Herzen, weshalb sie bei ihren Produkten darauf achtet so nachhaltig wie möglich zu sein. Immer mehr der verschiedenen Artikel tragen das „MADE IN GREEN by OEKO-TEX®“ Zertifikat, das eine Produktion von schadstoffgeprüften Materialien in umweltfreundlichen Betrieben sicherstellt und sozialverträgliche Arbeitsplätze garantiert. Besonders cool ist dabei das „I LOVE NATURE“ Shirt, das erste komplett kompostierbare T-Shirt aus 100% Zellulose. Es sieht mit seinem lockeren Schnitt nicht nur cool aus, sondern sorgt dazu für einen optimalen Temperaturausgleich, trocknet schnell, vermindert Körpergeruch und ist wahnsinnig angenehm auf der Haut zu tragen. Die Shirts gibt es für Kinder, Damen und Herren.
Ab 2. Juli, ab Fr. 29.90 bei Calida