1 | UE Boom

Dass ich ein Fan von portablen Lautsprechern bin, wissen einige vielleicht, die regelmässig lesen. Diese wunderhübsche UE Boom in der bezaubernden Farbe „Cashmere“ hat mich bis jetzt aber wirklich am meisten überzeugt. Sie hat nicht nur einen wahnsinnigen 360 Grad Sound, sondern ist auch leicht, schlagfest und wasserabweisend. Die Box begleitet mich nun musikalisch in meiner Küche, wird auf jede Reise mitkommen und für das erste Frühlingspicknick bin ich auch schon bereit.
Ultimate Ears UE Boom 2 in Cashmere bei Manor für 149.- Franken

2 | Skihelm & Brille von Alpina

Wenn man die letzten doch noch kühlen Tage nochmal nutzt, um in die Berge zu fahren und noch einmal die Pisten unsicher zu machen, dann unbedingt mit dem Skihelm „Spice“ von Alpina. Der Helm hat den den Vorteil, dass flauschige Ohren eingearbeitet sind und sich die Frage nach der Mütze oder dem Stirnband unter dem Helm erübrigt. Ausserdem ist der Helm verstellbar und passt sich angenehm dem Kopf an. Perfekt dazu: Die rahmenlose, sphärische Skibrille Estetica MM. Dabei ist für mich der grösste Pluspunkt, dass die Skibrille trotz meiner Korrekturbrille darunter sehr gut und bequem sitzt.
Alpina Spice Skihelm für 170.- Franken, Skibrille Estetica MM 149.- Franken, im Sportfachhandel

3 | Gesichtsbehandlung bei Skintherapist

Zum im Frühling obligatorischen Frühjahrsputz gehört für mich auch die Reinigung des Gesichts. Vor kurzen durfte ich dafür im Zürcher Kosmetiksalon Skintherapist Halt machen und eine Fire and Ice Behandlung geniessen… Ein Facial, das, wie es der Name bereits vermuten lässt, mit Hitze und Kälte spielt. Die Schritte der therapeutischen Behandlung fühlen sich mal ganz heiss und dann ganz kalt an, die Oberfläche der Haut wird dabei erneuert und feine Linien geglättet. Das liest sich jetzt sehr schön, doch das wichtigste dabei: Der Soforteffekt hat mich umgehauen. Nach der einstündigen Behandlung hatte ich eben diesen Glow. Meine Haut strahlte und wirkte frischer den je. Sehr empfehlenswert vor einem Anlass, an dem man sich von der besten Seite zeigen möchte.
Fire & Ice IS Clinical Gesichtsbehandlung bei Skintherapist für 200.- Franken
Rüdigerstrasse 4, 8045 Zürich

4 | Duftes Trockenshampoo Björn Axén

Ich gehöre zu den Menschen, die sich die Haare nur ein bis zwei Mal in der Woche waschen. Wer jetzt „wääh“ denkt, den kann ich beruhigen: Ich habe meine Kopfhaut dazu erzogen nicht schnell zu fetten, indem ich einfach meine Haare nicht so oft wasche. Und das Ergebnis ist: volleres und gesünderes Haar. Wenn mir das Haar aber doch mal zu schwer wird, benutze ich ab und an ein Trockenshampoo. Mein neuer Favorit mit herrlich zartem Blütenduft ist von Björn Axén. Es macht das Haar super leicht, duftet nach Frühling und ist sogar vegan.
Björn Axén Scented Dry Shampoo Sweet Blossom bei Globus für 17.90 Franken

5 | Essentiel Antwerp Store

Zu meiner Freude machte sich bereits vor einiger Zeit Essentiel Antwerp in Zürich breit. Nun ist das belgische Label vom Limmatquai an die Bahnhofstrasse gezogen und präsentiert sich in gewohnt buntem Gewand. Die coolen Schnitte und aussergewöhnlichen Muster machen die Marke einfach zu einer meiner Liebsten.
Essentiel Antwerp, Bahnhostrasse 73, 8001 Zürich

6 | Le Labo bei Globus Bellevue

Wenn man in den Ferien eine Marke entdeckt, die es in der Schweiz (noch) nicht gibt, ist das manchmal frustrierend. Vor allem wenn diese Marke Le Labo heisst und so verführerische Düfte macht, dass man einfach süchtig danach wird. Ob Duftkerzen, Badeöl oder Parfums… sie sind einfach unverkennbar. Und jetzt kann man seine Düfte endlich auch im Globus Bellevue in Zürich mischen lassen. Mein persönlicher Favorit: Labdamum 18, unbedingt probeschnuppern und sich in den Duft verlieben.
Le Labo, Globus Bellevue, Theaterstrasse 12, 8001 Zürich

7 | Microblading bei Beautyilicious by Paola

Schon lange habe ich mir überlegt endlich meine Augenbrauen hübscher zu machen und mich dazu einer semi-permanenten Behandlung zu unterziehen. Dabei bin ich bei der zuckersüssen Paola beim Römerhof gelandet. Paola begrüsste mich so herzlich, dass ich mich fühlte als wäre ich bei einer alten Freundin. Nach einer Besprechung, genauem Abmessen und vorzeichnen, legte sie los und zauberte mir die wohl perfektesten Augenbrauen, die ich mir hätte wünschen können. Die alte asiatische Methode ist nicht ganz ohne Schmerzen verbunden: Mit feinsten Klingen zeichnet Paola Härchen an den Augenbrauen nach, wobei kleinste Schnitte entstehen. Anschliessend kommt ein Pigment darauf, welches nach dem Einwirken die Schnitte so aussehen lässt, als wären es echte Brauenhärchen. Der Schmerz hat sich wirklich gelohnt, da ich seit den zwei Terminen von Augenbrauen-Stiften und -Bürstchen die Finger lassen kann und super natürlich aussehe!
Microblading bei Beautylicious by Paola für 450.- Franken

8 | Calida

Weil man die dicken Pullis und Jogginghosen langsam aber sicher wieder verstauen kann, ist Zeit für etwas leichtes und lockeres. Auf meiner Wunschliste hier ganz oben: Dieses feminine Baumwoll-Pyjama von Calida im klassischen Schnitt und hübschen floralen Muster.
Pyjama Dalia bei Calida für 99.- Franken

9 | Sostrene Grene

Bereits im Dezember öffnete der superhübsche Interiorladen aus Dänemark seine Tore am Zürcher Rennweg. Bei der Eröffnung mit viel Glühwein konnte ich mich vor Begeisterung kaum halten. Auch jetzt, drei Monate später statte ich dem Laden fast monatlich einen Besuch ab. Egal ob Kaffeetassen, einen Pouf, Geburtstagskarten oder Partydeko – hier findet man einfach alles, was man (nicht) braucht. Ausserdem sind die Preise unschlagbar.
Sostrene Grene, Rennweg 35, 8001 Zürich

10 | Blumen verschenken mit Tom Flower

Ich liebe es Blumen zu bekommen und Blumen zu schenken. Diese kleine Geste zaubert eigentlich jedem ein Lächeln ins Gesicht. Besonders gerne verschicke ich Blumen, weil so eine Überraschung doch immer eine Freude macht. Und jetzt habe ich auch noch einen Blumenlieferant gefunden, der das so umsetzt, wie ich das mir eben wünsche. Die Blumen sind wunderschön, natürlich und nicht die Bohne kitschig. Ausserdem erhält man eine E-Mail mit einem Bild der Blumen, sobald diese bei der beschenkten Person angekommen sind!
Tom Flowers