Tipps für Wenigreisende und Vielleser

Text Remo Schraner
Zwei Nächte sind lang. Oder kurz. Es kommt darauf an, mit wem Sie die Stunden verbringen. Sei es mit dem Partner, mit einem Buch oder einem Film: Der Sekundenzeiger tickt. Also los!

Remo PortaitWordaholic und Redaktor: Remo Schraner (25)

«Kill your darlings», so das alte Motto des jungen Journalisten, der sich dem Verfassen von Theaterdrehbüchern, Portraits, Berichten und Geburtstagskärtchen verpflichtet hat.
Zurzeit arbeitet er hier und dort, verreist für GlobeSession hie und da und betreut die Rubrik «KulturSession».

1 | Das Zeitsparbuch

Das «Zeitsparbuch» ist kein Buch um Zeit zu sparen. Dass das nicht geht, wissen wir dank Momo. Aber das Buch hilft uns, sich Zeit zu nehmen und über die Zeit nachzudenken. Es macht uns den Irrsinn des «Freizeitstresses» deutlich und entführt uns in das 16. Jahrhundert, als die Uhren noch keinen Minutenzeiger hatten.
Dank dem aufwändigen, faszinierenden und interaktiven Layout kommen auch Wenigleser auf ihre Kosten.
Die Erstausgabe erschien 2012 anlässlich der Ausstellung «Tempo Tempo! Im Wettlauf mit der Zeit» im Museum für Kommunikation Frankfurt und Berlin.

Das Zeitsparbuch 32.90 CHF über books.ch, Klaus Beyrer & Helmut Gold, Hermann Schmidt Verlag

2 | Soul Sex

Wann hatten Sie das letzte Mal ein Wochenende lang Sex? Oder würden Sie es gerne ausprobieren? Denn Sex ist etwas Schönes. Doch manchmal kommt er zu kurz. Warum? Weil wir vielfach das falsche Ziel vor Augen haben. Die Autorin des Buches «Soul Sex » erklärt uns das gleich selbst:

Soul Sex Die körperliche Liebe neu entdecken, CHF 25.90 über randomhouse.de, Eva-Maria Zurhorst, Arkana Verlag

3 | Peaceful Warrior

Dan Millman ist ehemaliger Trampolin-Weltmeister und inzwischen erfolgreicher Autor. Sein Roman «Der Pfad des friedvollen Kriegers» ist an seine Biographie angelehnt und versteht sich als Selbsthilfebuch.

In der Geschichte erleidet der junge Turner Dan einen Motorrad-Unfall, bei dem sein rechtes Bein zerschmettert wird. Ein alter Tankstellenwart hilft ihm wieder auf die Beine – oder zumindest versucht er es.

Die Geschichte liest sich flüssig und sie ist eine geeignete Wochenendlektüre, dank der man beschwingt am Montag wieder zur Arbeit erscheint. Wer nichts von den Lebensweisheiten hält, darf sich von dem Plot mitreisen lassen.

Buch Der Pfad des friedvollen Kriegers, CHF 24.50 über weltbild.ch, Dan Millman, Ansata Verlag

DVD Peaceful Warrior, Der Pfad des friedvollen Kriegers (DVD), CHF 15.95 über weltbild.ch, mit Nick Nolte, Scott Mechlowicz und Amy Smart

4 | Mal! Schreib! Kritzel!

Das Buch «Mal! Schreib! Kritzel!» behält alles für sich: Aggressionen, Schreiblust, Unsinn, Geheimnisse, einfach alles, was niemand sonst wissen soll. Es eignet sich bestens als Reisebegleiter oder für ein paar gemütliche Momente zuhause, die unvergesslich bleiben werden. Oder wann haben Sie das letzte Mal Buchseiten vollgekritzelt, sie zerschnitten, oder Kurzgeschichten mit nur sechs Wörtern geschrieben?
Der Amerikaner Adam J. Kurtz ist Autor des Buches. Was er sonst so in seinem Leben macht? In knapp 19 Minuten einen Butterzopf essen. (Hätten Sie auch Zeit dazu?)

Mal! Schreib! Kritzel! Der kreative Begleiter für jeden Tag, CHF 14.90 über books.ch, Adam J. Kurtz, Fischerverlag

5 | Mysterious Skin

Wer in den zwei Nächten gerne aufbleiben möchte, kann das dank dem Film «Mysterious Skin». Der Junge Brian Lackey glaubt, dass er von einem UFO entführt worden ist und macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Dabei spielt sein ehemaliger Kollege Neil McCormich, gespielt von Joseph Gordon-Levitt, eine zentrale Rolle. Aber welche?
Der Film geht unter die Haut.

Mysterious Skin – Unter die Haut, CHF 14.90 über exlibris.ch, mit Joseph Gordon-Levitt und Brady Corbet