Neues Ausflugsziel für regnerische Tage

Am Wochenende des 1. und 2. April eröffnet der Ostschweizer Schokoladeproduzent Maestrani in Flawil (SG) das „Maestrani’s Chocolarium“.

Was ist ein Chocalarium?

Auf einer Gesamtfläche von knapp 2‘000 Quadratmetern hat Maestrani ein für die Ostschweiz einzigartiges Besucherzentrum mit zahlreichen Schokolade-Attraktionen erstellt: das Chocolarium. Ein breites Kurs-Angebot, ein grosser Shop mit den Maestrani-Produkten sowie ein gemütliches Café, in welchem viele von diesen Spezialitäten genossen werden können, ergänzen die interaktive Erlebniswelt.

Was erwartet die Gäste?

Der bisherige Fabrikrundgang weicht einem neuen, interaktiven Erlebnis-Rundgang mit einem Kino, Glücksschleuse, Show-Confiserie und weiteren Attraktionen.

Den Besucherinnen und Besuchern werden dabei die spannenden Produktionsabläufe der Schokoladenherstellung erklärt und veranschaulicht. Dies nicht einfach als Ausstellung sondern «live» in interaktiver, sinnlicher und emotionaler Art und Weise, denn Maestrani ist die einzige Schokoladenfabrik, die den Besuchern einen direkten Einblick über eine 80 Meter lange Glasgalerie in die Schokoladen-Produktion ermöglicht. So erfahren die Gäste direkt und mittels Probieren das Geheimnis, wie das Glück in die Schokolade kommt und ab welchem Produktionsschritt es sich drin befindet.

Wer das Chocolarium besuchen möchte, sollte am besten mit dem ÖV anreisen und sich online unter www.chocolarium.ch ein Eintrittsticket sichern.