Ein neues Mövenpick für Marrakesch

Es gibt Welten, die so komplett anders sind als unsere. Wenige nur erreicht man in drei Stunden Flug. Wer eintauchen will in dieses ungezügelte Marokko, kann das am besten auf dem Platz «Djemaa el Fna». Dem Platz der Geköpften. Hier lauschen, inmitten der roten Stadt, tausende Einheimische und Reisende Abend für Abend den Geschichtenerzählern, verfolgen das Spektakel der Schlangenbeschwörer und das der Feuerschlucker. Relativ ungefährlich ist es dort und dennoch mit Vorsicht zu geniessen. Denn wie an den meisten Orten werden auch hier Diebe und Betrüger immer wieder fündig.

Für einen Spaziergang durch das mit städtebaulichen Mitteln erzählte Märchen Marrakeschs, gibt es jedoch keinen universellen Tipp. Jede Mauer, jede Treppe, jede Gasse, die durch die steinernen Eingeweide der Medina führt, ist tippwürdig. Wir können euch aber bei der Entscheidung behilflich sein, wo es sich gut nächtigen lässt.

logomoevenpick

Hotel Mansour Eddahbi

Avenue Mohammed VI
Hivernage – Marrakech
Marokko

movenpick.com

Weshalb soll man in Marrakesch im Mövenpick Hotel Mansour Eddahbi übernachten?

Dass die Hotelgruppe Mövenpick für Qualität und Exklusivität auf höchstem Niveau steht, ist ja wohl kein Geheimnis. Das etwa 35 Gehminuten vom «emaa el Fna» in der Medina gelegene Mansour Eddahbi ist auch hier keine Ausnahme.

Was bietet das Hotel Mansour Eddahbi Marrakech insgesamt?

Das im Herbst 2016 eröffnete Hotel verfügt über 503 Zimmer und Suiten, sechs Restaurants (mit internationalen, mediterranen und marokkanischen Delikatessen) und Bars (darunter eine Lounge auf dem Dach), dem Spa Ô de Rose auf zwei Etagen, vier Swimming-Pools, einem Kids-Club und einem direktem Zugang zum Palais des Congrès Marrakech.

Was bietet der Wellnessbereich des Hotels?

Der Name Ô de Rose verweist auf das Rosenwasser, mit dem sich die saadische Adesldynastie parfümierte. Ein Luxus-Spa, das traditionelle Rituale mit hochwertigen lokalen Produkten (Argan-Öl, schwarze Beldi-Naturseife und Rhassoul-Ton-Mineralerde) anbietet, verteilt auf zwei Etagen. Es verfügt über neun Massagekabinen, mehrere Hamas, einen Jacuzzi, verschiedene Swimmingpools, einem Nagelstudio und einem Haarsalon.

Wo liegt das Mövenpick Hotel Mansour Eddahbi genau in Marrakesch?

Das Hotel befindet westlich der Medinamauer, im Stadtteil L’Hivernage. Dem neuen, modernen Marrakesch. Einem weitläufigen Villen- und Hotelviertel. Hier finden sich neben der internationalen Grosshotels auch diverse Clubs.

Authentisch marrokanisch?

Jeder einzelne der stimmungsvollen Winkel des Hotel sollen an ein Kapitel aus der Geschichte des saadischen Sultans Ahmad al-Mansur Eddahbi erinnern. Nur schon beim hören dieses malerischen Namens drängen sich einem doch bereits Bilder von 1001 Nacht auf. Der Eingangsbereich, das Spa und die verschiedenen Restaurants halten diesen hohen Erwartungen stand. Die Hotelzimmer bieten zwar allen nötigen Komfort (bequeme Betten, Wifi, modernes Bad), aber von dem unglaublichen Charme der Kultur der roten Stadt ist dort nichts zu erkennen.

Die Besonderheiten?

Genauso verwinkelt, wie die Stadt selbst, ist die Hotelanlage. Zum Glück sind die Angestellten so hilfsbereit, einem den Weg zu zeigen, den man schnell mal aus den Augen verliert. Was aber nicht nur an der Grösse und Verschachtelung liegt, sondern unter anderem auch an den überall im 5-Sterne-Hotel verteilten, mit Rosenblättern gefüllten Brunnen, oder den kunstvoll verzierten Wänden und an den 1001 Kerzen liegt. Der Sehsinn wird also gefordert. Unser Geruchsinn auch … überall duftet es nämlich nach Orangenblüten. Dass dabei der Orientierungssinn etwas leiden muss, ist zu verschmerzen.

Unsere Bewertung
1001 Nacht AtmosphäreFreundliches PersonalTop SpaGuter Service
Lage ausserhalb der Medina
4.5Luxuriöser Traum
Freundlichkeit
Zimmer
Sauberkeit
Lage
Service
Frühstück
Preis/Leistung