Endlich ist der April vorbei und die Sonne scheint wieder öfter. Endlich wieder rausgehen, sonnen, eine hausgemachte Limonade im Lieblingscafé geniessen und die Seele baumeln lassen. Und weil es so schön ist, draussen zu sein, dürfen einige passende Accessoires in dieser traumhaften Jahreszeit nicht fehlen.

1 | Esprit by Opening Ceremony Fanny Pack

Endlich erlaubt es die Mode wieder „Buuchtäschli“ zu tragen! Umso erfreulicher ist das, wenn die praktischen und unkomplizierten Taschen in so unglaublich coolen Mustern kommen, wie bei der zweiten Kollaboration von Esprit und Opening Ceremony. Die machen richtig Lust auf Festivals und noch mehr Sonne!
Ca. 53 Fr. über Opening Ceremony

2 | Björn Axén Soft Touch Dry Shampoo

Kaum wird es wärmer schwitzen wir automatisch mehr. Davon ist auch die Kopfhaut nicht ausgeschlossen und die Haare fetten schneller nach. Ein Trockenshampoo schafft in diesem Fall schnelle Abhilfe, wenn es darum geht das Haar wieder locker und luftig aussehen zu lassen. Nun aber mein Problem: Ich mag das steife Gefühl von Trockenshampoo in meinem Haar überhaupt nicht. Scheinbar war das auch bei Björn Axén ein Thema, denn sie haben ein Trockenshampoo entwickelt, das den Schopf auffrischt ohne jegliches Gefühl von Produkt im Haar zu hinterlassen. Auf den Haaransatz sprühen, mit den Fingern auflockern und schon ist man bereit!
Ca. 25 Fr. bei Globus

3 Victorinox X Nespresso Taschenmesser

Wann haben wir eigentlich aufgehört das gute alte Sackmesser mit uns herumzutragen? Vor allem warum? Es hat alles dabei, was notwendig ist um ein spontanes Picknick zu schmeissen, sich aus einer Notsituation herauszuschneiden oder den lästigen Kräuterrest von den Beisserchen zu befreien. Diese Pioneer Version ist besonders hübsch in trendigem, warmen Karamell-Gold. Die Farbe stammt von den beliebten Nespresso „Livanto“ Kapseln, die für dieses Messer recycelt wurden.
Limitierte Kollektion für 46 Fr. bei Victorinox und Nespresso

4 | Jo Malone London Star Magnolia

Inspiriert von den Sternmagnolien Bäumen in Shanghai umhüllt einen dieser wunderbar florale Duft mit einem blumigen Hauch. Abgerundet mit Zitrone und Sandelholz ist er der perfekte Begleiter, um in die warmen Tage zu starten – auch wenn es mal regnet.
Ab 72 Fr. bei Jelmoli

5 | Odlo Ceramicool

Ob für die Bikinifigur oder einfach für den Ausgleich: Draussen Sport zu treiben macht jetzt besonders viel Spass. Die neue Odlo Linie Ceramicool sorgt dabei für das perfekte Outfit. Der neuartige Garn kühlt den Körper tatsächlich um ein Grad ab und lässt auch bei höheren Temperaturen einige Liegestützen mehr zu, ohne zu fest ins Schwitzen zu kommen. Besonders angenehm sind die Teile, weil sie so superleicht zu tragen sind und angenehm auf der Haut liegen.
Ca. 60 Fr. über Odlo

6 | Essentiel Antwerp Sommer Kollektion

Das belgische Label gehört ohnehin zu meinen Liebsten und jetzt macht die Sommerkollektion 2017 noch mehr gute Laune. Verspielte Prints auf urbanen und geraden Schnitten verpassen auch dem schlechtesten Tag ein Lächeln.
Erhältlich bei Modissa

7 | Nike Vapor Max

Auf luftig leichten Bubbles durch die Stadt flanieren, genau das möchte man im Frühling und genau das kann man in diesem Geniestreich von Nike. Ultraleichtes und luftdurchlässiges Flyknit Obermaterial trifft auf bewährte Luftkissen des Sportgiganten. Dieser Schuh gehört definitiv zu meinen Sommerfavoriten, wenn man lange unterwegs ist. Wer noch einen erwischen will, muss sich beeilen – das Modell ist schnell ausverkauft!
Ca. 220 Fr. bei Jelmoli

8 | Thomas Sabo Little Secrets

Ich liebe es meine Liebsten zu beschenken und Ihnen damit etwas hübsches auf den Weg zu geben. Die neuen Little Secrets Armbänder von Thomas Sabo eignen sich perfekt dafür. Eine kleine, filigrane Aufmerksamkeit, die die Wünsche des Trägers symbolisiert und somit immer einen positiven Gedanken hinterlässt.
Ab 29 Fr. bei Jelmoli und Thomas Sabo

9 | Rituals The Ritual of Karma

Karma schlägt zurück – aber im positiven Sinn. Letztes Jahr lancierte Rituals bereits die limitierte Ritual of Karma Linie, deren Duschschaum zu einem Dauergast in meinem Badezimmer geworden ist. Viel zu schnell ausverkauft, musste ich lange ohne ihn auskommen, doch jetzt ist die Kollektion wieder da. Karma umhüllt mich mit einem wohligen Duft und bereitet die Haut ganz wunderbar auf die Sonne vor.
Foaming Shower Gel 12.50 Fr. über Rituals

10 | Tutu’s Ice Pops

Wenn es draussen schon richtig warm wird, brauchen wir hie und da auch eine süsse Abkühlung. Tutu’s Ice Pops sind die neuen It-Glaces: Verschiedene Geschmäcker und Kombinationen, vegan, fruchtig und ohne Zuckerzusatz. Die frische Verführung wird in einer Schweizer Manufaktur hergestellt und in coolen Locations in Zürich an den Mann gebracht.
Erhältlich u.a. bei Frau Gerolds Garten, Schminkar und Gärtnerei