Richtig gute Restaurants in Wien

Text Martin Hoch
Wir waren in Wien shoppen, haben es uns in Cafés gemütlich gemacht – jetzt heissts: Wir entern die besten Restaurants von Wien. Ich liebe gutes Essen. Noch mehr, wenn auch das Ambiente stimmt. Dafür habe ich mir die Sohlen abgelaufen, ich wollte für Sie die besten Restaurants in Wien finden. Und bei diesen zehn Gasthäusern werden Sie, da bin ich mir sicher, ziemlich begeistert sein. En Guete!


Wien

1 | Miznon

Mein Favorit. Hierhin würde ich am liebsten täglich zurückkommen. Nicht unbedingt wegen dem Essen – wobei es hier super leckere Pitas gibt – nein, wegen der Atmosphäre. Hier herrschen Chaos und Lebensfreude, gute Musik und gute Gespräche – hier herrscht Freiheit und Revolution. Zumindest fühlt es sich so an. Und es tut gut.

Miznon Schulerstraße 4, Wien, facebook.com/miznonvienna

2 | Café Ansari

Ein Café Ansari sollte es in jeder Stadt geben. Gemütlich, feines Interieur, schmackhaftes Essen und ein gemischtes Publikum. Dazu anständige Preise. I’m lovin it. Die georgisch-orientalische Küche ist leicht und schmackhaft. Das schlichte Design vom Architekten Gregor Eichinger überzeugt. Wer für wenig Geld viel Genuss möchte, dem empfehlen wir das Tagesmenü.

Café Ansari Praterstrasse 15, Wien, facebook.com/pages/Cafe-Ansari

3 | Mochi

Mamma Mia ist dieses Sushi Restaurant schick. Und fein. Nicht dass es zwingend wäre in Österreich Sushi zu essen. Aber Dinge die zwingend sind, sind selten spassig, genussvoll oder sonst irgendwie gut. Das Mochi aber ist ein Sushi Gourmet-Himmel. Wenn Sie also Liebhaber von rohem Fisch sind – that’s your place to go to!

Mochi Praterstrasse 15, Wien, mochi.at

4 | Plachuttas Gasthaus zur Oper

Wer nach Wien reist um ein richtig feines Wiener Schnitzel zu kosten, der sollte ins Plachuttas Restaurant zur Oper pilgern. Nicht, dass dies der einzige Grund wäre hier einzukehren: Das Interieur ist stimmig, die Bedienung äusserst freundlich und die Küche generell zu empfehlen. Gut, die Tische stehen etwas zu nahe beieinander. Hoffen Sie einfach mal auf sympathische Tischnachbarn.

Plachuttas Gasthaus zur Oper Walfischgasse 5-7, Wien, plachutta.at

5 | Restaurant ON

Das Restaurant um mit Freunden einzukehren. Viel Stimmung, Intimität, Genuss und gutes Essen: Chinesisches Essen, aber ohne Pflaumenwein, Drachendeko und Glückskekse. Halt eben authentisch und nicht plakativ. Simon Xie Hong beweist, dass auch ein Chinarestaurant urban und frisch daherkommen kann. Wir finden: Thumbs up. Wir kommen wieder.

Restaurant ON Wehrgasse 8, Wien, restaurant-on.at

6 | Würstelstand Bitzinger

Diesen Würstelstand würde ich manch einem Restaurant vorziehen. Und auf einen Champagner müsste ich hier keineswegs verzichten. Prickelnd. Oh ja! Und halt eben richtig wienerisch – Fastfood abseits des Kebab-Kults, der inzwischen bereits als eine Begleiterscheinung der Globalisation gesehen werden kann. Der Würstelstand Bitzinger ist bei einem Wien Aufenthalt ein Must.

Würstelstand Bitzinger Albertinaplatz 1, Wien, bitzinger.at/wuerstelstand

7 | Lambrecht

Das Menü dieses Juwels wird von drei Dingen bestimmt: Saison, Lust und Laune. Das Restaurant ist nicht nur ein Ort, an dem man gerne Zeit verbringt – gemütlich und stylisch eingerichtet – nein, es basiert auch auf einem äusserst sympathischen Konzept. Lebensmittel werden hier nicht zu Nahrungsmitteln degradiert und die Natur wird respektiert: Was sie saisonal produziert, das wird verarbeitet – nicht mehr und nicht weniger.

Lambrecht Lambrechtgasse 9, Wien, lambrecht.wien

8 | Motto am Fluss

Man könnte den ganzen Tag auf diesem Schiff auf der Donau verbringen – hier gibts ein nettes Café, ein Restaurant mit gutem Essen, eine feine Bar und Partys mit wechselnden DJs. Das Interieur siedelt sich im Venedig der 50er Jahre an und auf den Tisch kommt feinstes Bio-Gemüse. Und hausgemachtes, frisches Brot.

Motto am Fluss Franz Josefs Kai 2, Wien, motto.at

9 | Naschmarkt

Es ist das grösste Restaurant von Wien: Der Naschmarkt. Hier können Sie sich durch alle Kontinente essen – indisch, vietnamesisch, wienerisch – es gibt alles. Ob Champagner mit Austern oder ein scharfes Curry, hier haben Sie die Qual der Wahl. Und gleichzeitig wohnen Sie einem kleinen Spektakel bei und können sich ein kulinarisches Souvenir kaufen.

Naschmarkt Wienzeile, Wien, wienernaschmarkt.eu

10 | Zweitbester Bar & Restaurant

Wieso immer ins erstbeste Restaurant gehen? Eben – besuchen Sie doch mal das Zweitbester in Wien. Zwei Dinge müssen sie aber mögen oder sollte Ihnen zumindest egal sein: Hier drinnen ist es meist laut und gestossen voll. Es ist ein lebhafter, spassiger Ort – ein Szenelokal mit puristischem Interieur. Ein Ort für Hipsters und Nachteulen.

Zweitbester Bar & Restaurant, Heumühlegasse 2, Wien, zweitbester.at

 
Martin-Hoch-PortaitMartin Hoch (35)

GlobeSession.com

Martin Hoch widmete die letzten Jahre dem Reisen. Ob mit der Bahn, Bus, Segelschiff oder umgebauten VW-Bus, wichtig waren ihm die Begegnungen mit Menschen, angetrieben hat ihn die Liebe zur Natur.